Historisches Festival Panningen

Schon viel gehört haben wir von dem „Internationaal Historisch Festival“ in Panningen, aber da waren wir bislang noch nicht. Umso mehr freuen wir uns darauf, nächsten Samstag, am 29. Juli, als Traktormenschen-Team die bunte Welt der Schlepper und Stationär-Motoren auf dem niederländischen Treckertreffen schlechthin erkunden zu können. Vom 29. bis 30. Juli erwarten die Veranstalter über 2000 Traktoren und 400 Stationärmotoren. Dazu gibt es zahlreiche Vorführungen und Atrraktionen – auch für die allerjüngsten Besucher.

Das Schwerpunkt-Thema im nunmehr 38. Veranstaltungsjahr ist Ford und Fordson. Über 200 Traktoren und Landmaschinen sind allein von diesem Hersteller angemeldet. Ansonsten geht es recht bunt und international zu, die großen deutschen Traktorenhersteller sind ebenso vertreten wie Bolinder Munktell John Deere, Vierzon, Fiat. David Brown…. und, und, und. Dazu historische Motorräder, Dampfmaschinen und andere Fahrzeuge.

Was den besonderen Charme von Panningen ausmacht: Viele der Akteure sind dort stilecht in historischen Gewändern anzutreffen. Daher nennen wir das Treffen intern auch das „Goodwood der Traktoren“. Wir sind jedenfalls schon sehr gespannt und freuen uns darauf, anschließend hier im Blog von unseren Eindrücken zu berichten. Und vielleicht treffen wir ja auch den ein oder anderen von euch dort?

INFO

Das Treffen findet an beiden Tagen von 9 bis 17 Uhr statt. Anreise: Panningen (Midden Limburg) 3 km von der A67 Venlo – Eindhoven, Ausfahrt 38, Richtungg Helden / Ysselsteyn. Mehr auf der Seite des Vereins

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Share Buttons and Icons powered by Ultimatelysocial
YouTube
YouTube
Instagram